Ein urbanes Idyll

scroll down

So hip ist Dribbdebach,
hier pulsiert das Leben

Südlich des Mains – oder dribbdebach, wie die Frankfurter sagen, – empfängt Sachsenhausen seine Besucher und Bewohner mit einem verführerischen Markenzeichen: dem Apfel. Den isst man hier nicht nur gern, sondern schätzt ihn auch in flüssiger Form. Viele der traditionsreichsten Ebbelwoischenken befinden sich in diesem Viertel und laden mit regionalen Spezialitäten und gefüllten Bembeln zum Einkehren ein.

Modern, urban, dabei stilvoll und traditionell, überzeugt Sachsenhausen durch Vielfalt: Von der Flanier- und Einkaufsmeile Schweizer Straße bis zu den urigen Gassen von Alt-Sachsenhausen, vom entstehenden Areal um den Henninger-Turm bis zu den Boutiquen und Cafés in der Brückenstraße. Zwischen Shoppen und Schobben kommt aber auch die Erholung nicht zu kurz. Denn in den zahlreichen Parks und Gärten oder im angrenzenden Stadtwald kann man den Alltag hinter sich lassen und seine Freizeit genießen.

Die Infrastruktur ist in Sachsenhausen nicht zu übertreffen und ein Auto eigentlich unnötig. Kindergärten, Schulen, Kunst und Kultur sind fußläufig erreichbar. Für weitere Wege bietet der RMV die perfekte Vernetzung im Stadtgebiet und darüber hinaus. Und wer doch selbst fahren will: In 5 Minuten erreicht man die Autobahn, in 10 Minuten den Flughafen. Wer dribbdebach wohnt und seine Zeit verbringt, muss keine Kompromisse machen, sondern einfach nur einen Schritt raus auf die Straße – und schon ist er mitten im Leben.

So schön kann
wohnen sein

Die Sachsenhäuser
und ihr Viertel

So vielfältig wie das Viertel sind auch seine Bewohner. Jung und Alt, Singles und Familien, Künstler und Geschäftsleute leben hier nicht nur Seite an Seite, sondern vor allem zusammen. Höhepunkt des harmonischen Mitein - anders ist das jährliche Schweizer Straßenfest, wo die Nachbarschaft und Menschen aus der ganzen Stadt gemeinsam feiern, schlemmen und tanzen. Aber auch darüber hinaus ist in Sachsenhausen immer was los. So lockt jeden zweiten Samstag der Flohmarkt am Mainufer mit allerlei Raritäten, Trödel und Skurrilem.

Das Museumsufer ist zudem ein Muss für Kunstinteressierte und einer der bedeutendsten Kulturstandorte Deutschlands. Für den Einkauf lohnt ein Besuch des Wochenmarktes am Südbahnhof: Dienstags und freitags bieten hier über 20 Händler regionales Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch an. Wer über die Grenzen seines Viertels hinaus die Stadt entdecken möchte, kann sich über kurze Wege freuen.

Die Innenstadt und der Stadtwald sind in wenigen Minuten erreicht. Eben das ist das Besondere an Sachsenhausen:

Denn nirgendwo sonst liegen Urbanität und Erholung so nah beieinander.

Balance zwischen
Ruhe und Lebendigkeit

Das Gebäude-Ensemble zwischen der kopfsteingepflasterten Kranichsteiner Straße und der Mörfelder Landstraße steht für moderne Lebensqualität. Durch die begehrte Lage der Immobilie und ihr attraktives Umfeld ist das Projekt für Anleger und Eigennutzer gleichermaßen interessant.

Die Fassade nimmt die historische Formensprache der Nachbarbebauung gekonnt auf, sodass sich das Ensemble harmonisch in das Straßenbild einfügt. Durch die Schließung der Raumkanten entsteht für die Wohnungen im Erdgeschoss ein privater Garten- und Hochgartenbereich. Die weiteren Wohnungen verfügen über großzügige Balkone, Loggien oder Dachterrassen. Wer es noch exklusiver mag, für den sind die luxuriösen Maisonette-Wohnungen – teilweise als Penthäuser – die richtige Wahl.

Die modernen Grundrisse mit bodentiefen Fenstern verleihen allen Wohnungen einen weitläufigen, hellen und individuellen Charakter. Auch die Innenausstattung lässt keine Wünsche offen: Parkettböden, Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, elegante Badkeramiken und großformatige Fliesen namhafter Designer setzen hochwertige Akzente. Parkmöglichkeiten bietet die Tiefgarage, die von beiden Gebäuden aus über einen Aufzug bequem erreichbar ist.

Ob wertbeständige Anlagemöglichkeit oder Eigenheim: Mit einer Wohnung im Gebäude-Ensemble Kranichsteiner Straße sichern Sie sich Ihren Traum vom urbanen und ruhigen Leben.

Um Ihre persönlichen Vorstellungen im Rahmen der Innenausstattung umzusetzen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Kranichsteiner Straße 6
EG | 2 ZW

Wohnungen mit Charme

Klein aber fein war gestern, denn Großzügigkeit hängt nicht von der Zimmerzahl ab. Die optimal gestalteten, zwischen ca. 50-70m² großen Grundrisse bieten viel Raum, Licht und Gestaltungsfreiheit für den anspruchsvollen Single oder das junge Paar. Nach Feierabend einfach mal die Beine hochlegen und auf dem Balkon relaxen – mit Blick in den geschützten Garten: eine kleine Oase mitten in der Stadt.

Gesamt 49,87 m²
1 Entree 2,62 m²
2 Wohnung / Kochen / Essen 26,62 m²
3 Flur 1,58 m²
4 Abstellraum 1,35 m²
5 Bad 3,87 m²
6 Zimmer 12,85 m²
7 Loggia 1,96 m²
 
Übersicht herunterladen

Das Projekt K6





Die zwei neuen Wohnhäuser reagieren mit ihrer Formensprache und Lage auf die umliegende Bebauung und ergänzen dies durch ihren modernen Charakter. Durch die Ausrichtung der Gebäude zur Mörfelder Landstraße und zur Kranichsteiner Straße wird ein privater Garten- und Hochgartenbereich mit Bäumen für die Wohnungen im Erdgeschoss geschaffen. Alle anderen Wohnungen verfügen über Balkone, Loggien oder Dachterrassen. Mit der Fassade wird die historische Formensprache der Umgebung aufgenommen und neu interpretiert.

Dies zeigt sich an der zeitlosen Gestaltung von Sockel sowie Gewänden aus Naturstein und Holzfenstern. Parkmöglichkeit bietet die Tiefgarage, von der die beiden Gebäude mit jeweils einem Aufzug erschlossen sind. Die modernen Grundrisse mit bodentiefen Fenstern verleihen den Wohnungen einen großzügigen, hellen und individuellen Charakter. Durch Parkettböden, Fußbodenheizung, elektrische Rollläden und elegante Badkeramiken und Fliesen ausgezeichneter Designmarken lässt die Ausstattung keine Wünsche offen.

Baubeschreibung
Komfort fürs Wohlbefinden

  • repräsentative Straßenfassade mit Natursteinsockel
  • extra hohe Zimmertüren (2,11 m)
  • Personenaufzug
  • Tiefgarage
  • Sprechanlage mit Videomonitor
  • umweltfreundliche Pellets-Heizungsanlage
  • elektrische Außenrollläden
  • Fußbodenheizung
  • Raumhöhe bis 2,70 m
  • großzügige Balkone und Terrassen
  • moderne Bäder / überwiegend mit Tageslicht
  • großflächige Fenster
  • Energieeffizienzklasse C
  • Art des Energieausweises: Bedarfsausweis
  • Energiebedarf des Gebäudes:
    97,7 kWh/(m2•a)
  • Energieeinsparverordnung EnEV 2009
  • KfW-Effizienzhaus 70
  • provisionsfreier Verkauf

„Mein architektonisches
Schaffen kreist
um Körper und Raum“

Der Architekt
Karl Dudler

Bedeutung und Grundsätze zur Architektur für Dudler

Moderne Architektur der Zukunft kann nur in gutem Licht erscheinen, wenn sie die Vergangenheit und Erinnerung mit einbezieht. Zukünftige Bauwerke werden von mir als Fortsetzung und Transformation der Geschichte von aufgehobenen Bildern gesehen. Daraus schließend ist es für mich die Aufgabe, aus den fundamentalen Prinzipien des Städtebaus, der Architektur und den Bedürfnissen und Anforderungen der Bewohner und Investoren, zu einem Neuen, in allen Hinsichten optimierten Ganzen heraus Häuser zu entwickeln.

Dieses Entwickeln bedeutet für mich, innerhalb eines Konzeptes immer wieder Lösungen zu hinterfragen, permanent mich zu bewegen, um ein Höchstmaß an Qualität zu erzeugen, die Wirtschaftlichkeit und Dauerhaftigkeit als auch Energie-Effizienz mit einbezieht.

Mein architektonisches Schaffen kreist daher um zwei Pole: Körper und Raum – das heißt, die Bildung von Räumen und die Gestaltung von Körpern, die die Räume begrenzen. Diese beiden Vorgänge sind die Grundvoraussetzungen des Bauens. Die Bedeutung und Betonung einer körperlichen, klar artikulierten Typologie und deren Umsetzung in höchster Qualität, in der Erscheinung des Baukörpers und der Innenräume, ist das architektonische Ziel meiner Arbeit. Die viele Jahre dauernden handwerklichen Erfahrungen im Steinmetz– und Betonwerksteinbetrieb meines Vaters sind wichtige Grundlagen für die Entwicklung im Planungsprozess eines Hauses. Dies gilt sowohl für die Detailierung bzw. Fortsetzung des Entwurfprozesses bis zur „letzten Schraube“ und auch die Geduld, ein stimmiges Detail zu entwickeln. Aus diesen Prinzipien und Erfahrungen ergeben sich die Handschrift und Haltung bzw. Festigkeit für die Umsetzung eines Haus-Konzeptes.

Kontakt & Impressum

Bauherr

Projektgesellschaft
Kranichsteiner Straße 6 mbH
Am Kühlen Grund 29
65835 Liederbach

Amtsgericht Königstein
HRB 8544

Verkauf

mainterra Immobilien GmbH
Goethestr. 34
60313 Frankfurt am Main

www.mainterra.de
E-Mail: k6@mainterra.de
Telefon: 069 / 95 20 37-0

Amtsgericht Frankfurt am Main
HRB 560 60

Haftungsausschluss

Die exakte Leistungs- und Ausstattungsbeschreibung entnehmen Sie bitte der Baubeschreibung. Alle Darstellungen sind nur beispielhaft. Einrichtungsgegenstände sind nicht Gegenstand des Angebots. Dieser Prospekt dient der Information und stellt kein vertragliches Angebot oder eine Beschaffenheitsvereinbarung nach Angebot dar. Änderungen und Gestaltung bleiben vorbehalten. Für Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Es gelten ausschließlich die Bestimmungen des Kaufvertrags sowie die notariell beurkundete Baubeschreibung.

Gestaltung & Programmierung

Gegenwart GmbH & Co. KG
Brönnerstr. 9
60313 Frankfurt am Main

www.gegenwart.com

___

Konzept & Broschüre

www.appelnowitzki.com